svc logo    TransTech - Sprachtechnologie für Übersetzer





Zusammenfassung des Projectes

Web-basiertes Lernen ist ein besonders viel versprechendes Paradigma für Studierende in einer Übersetzerausbildung und für professionelle Übersetzer. Während Sprachtechnologie heute ein integrierender Teil der Übersetzungsindustrie ist, hat sie relativ wenig Aufmerksamkeit in Übersetzerlehrgängen auf Hochschulstufe gefunden. Übersetzer müssen aber die grundlegenden Konzepte und Methoden dieser Technologien verstehen, um ihre Funktionsweise einschätzen zu können, um sie produktiv nutzen zu können, und um ihre Weiterentwicklung mitgestalten zu können. Web-basierte Lernmodule können dieses Wissen in einer besonders flexiblen, modulbasierten, Weise vermitteln, wobei reale und virtuelle Treffen und gezielte Übungen kombiniert werden.

Das vorliegende Projekt soll Module zur Übersetzungstechnologie entwickeln, welche zu verwenden sind

  • als integrierender Teil von Übersetzerlehrgängen
  • in erweiterter Form in der Lehre in verwandten Gebieten (z.B. Computerlinguistik)
  • in adaptierter Form als Module für die Weiterbildung von professionellen Übersetzern
Diese Kurse sollen dazu beitragen, den Mangel an technologie-orientierten Kursen in der akademischen Ausbildung (sowohl in der Schweiz als auch im Ausland) zu beheben, aber auch dazu, dass professionelle Übersetzer den neuen Entwicklungen der Technologie besser folgen können. Schliesslich dürfte die Motivation, solche Kurse zu absolvieren, dadurch verstärkt werden, dass das Medium der Vermittlung (das Web) gleichzeitig zumindest teilweise die zu studierende Materie darstellt. Zudem ist Tele-Übersetzung ein rasch an Bedeutung gewinnendes eigenständiges Gebiet.

Valid HTML 4.01!